Home » Alicia Keys: Another Way to Die, Alicia Keys|diskografie, Smokin Aces, the Diary of Alicia Keys, Nanny Diaries, if I Aint Got You by Bücher Gruppe
Alicia Keys: Another Way to Die, Alicia Keys|diskografie, Smokin Aces, the Diary of Alicia Keys, Nanny Diaries, if I Aint Got You Bücher Gruppe

Alicia Keys: Another Way to Die, Alicia Keys|diskografie, Smokin Aces, the Diary of Alicia Keys, Nanny Diaries, if I Aint Got You

Bücher Gruppe

Published July 22nd 2010
ISBN : 9781159167271
Paperback
60 pages
Enter answer

 About the Book 

Der Erwerb des Buches enthalt gleichzeitig die kostenlose Mitgliedschaft im Buchklub des Verlags zum Ausprobieren - dort konnen Sie von uber einer Million Bucher ohne weitere Kosten auswahlen. Das Buch besteht aus Wikipedia-Artikeln: Another Way toMoreDer Erwerb des Buches enthalt gleichzeitig die kostenlose Mitgliedschaft im Buchklub des Verlags zum Ausprobieren - dort konnen Sie von uber einer Million Bucher ohne weitere Kosten auswahlen. Das Buch besteht aus Wikipedia-Artikeln: Another Way to Die, Alicia Keys/Diskografie, Smokin Aces, The Diary of Alicia Keys, Nanny Diaries, If I Aint Got You, Songs in A Minor, A Womans Worth, Die Bienenhuterin, You Dont Know My Name, Karma, . Online finden Sie die kostenlose Aktualisierung der Bucher. Nicht dargestellt. Auszug: Another Way to Die ist das Titellied des 22. Films der offiziellen James-Bond-Filmreihe Ein Quantum Trost, gesungen von Alicia Keys und White-Stripes-Frontmann Jack White. Das Lied ist das erste Duett der Bond-Musikgeschichte. Siehe auch Liste der James-Bond-Titellieder Another Way to Die setzt die mit Casino Royale begonne Neuausrichtung der Filmserie konsequent musikalisch fort: Genau wie You Know My Name besitzt das Lied deutlich weniger offensichtliche Einflusse des klassischen Soul, der die Musik der James-Bond-Filmreihe nachhaltig pragte. Stattdessen orientiert sich das Lied an kontemporarem Alternative Rock, zu dessen popularsten Vertretern Jack White gehort. In chiffrierter Bildsprache beschreiben die einzelnen, unverbundenen Verse verschiedene Eigenschaften oder Situationen, die in besonderer Verbindung mit Bond stehen. White singt hierbei aus antagonistischer Position heraus, wohingegen Keys Texte stets Bond als Liebhaber herausstellen. Die Dualitat der abwechselnd mannlichen und weiblichen Stimme unterstutzt diesen Zwiespalt noch weiter. Trotzdem ist der Text regelmassig aufgebaut: jeder Vers beginnt mit Ausnahme des ersten mit another und beinhaltet mehrfache Binnen- und Haufenreime. Auf die leisen Strophen folgt nun ein gemeinsamer Refrain, den White als Klagen und Anschreien begriff. Letztlich stehen sich also sogar Solo- und Duettgesang gegenuber. Wahrend der Text nach eigener Aussage die T...http: //booksllc.net/?l=de&id=385590